La Carrarese

La Carrarese

Die Italiener sind ja bekannt für ihre Liebe zum Fußball. Und sogar in den kleinsten Dörfern und Städten ist diese Liebe geradezu unbegrenzt. Hier in Carrara spielt die eigene Mannschaft, La Carrarese, in der Serie C2, das müßte mit der deutschen Verbandslige gleich kommen. Jeden zweiten Sonntag treffen sich dann im Stadio dei Marmi, das in Avenza vorzufinden ist, die eingefleischten Fußballfans. Ich bin heute einfach auch mal ins Stadion gefahren und wollte mir diese Liebe zum Fußball einmal live anschauen. Aber ganz so einfach ist das garnicht ein Ticket zu bekomme, denn mindestens einen Tag vorher muss man sich ein Ticket kaufen und seinen Ausweis mitnehmen. So wird man dann schön registriert und man erhält sein mit Namen versehenes Ticket. Obwohl das Stadion eher mäßig groß ist, ist die Polizeipräsenz enorm. Taschenkontrolle und striktes Bierverbot vor dem Spiel und während des Spiels. Nur antialkoholische Getränke, wie frischen Kaffee und meinen heißgeliebten Esta Thè gibt es. Eigentlich bin ich ja garkein Fußballfan, aber die Leidenschaft der Italiener zum Fußball hat mich doch geradezu mitgerissen. Wie war das doch noch gleich –  FORZA CARRARA, CARRARA OLE!

Veröffentlicht von

Giulia

Mein Name ist Giulia, ich bin Fotografin, Weltenbummlerin, Bloggerin und Design-Liebhaberin. Ich schaue mir die Welt auf meine ganz eigene Weise an und halte sie fest.

3 Gedanken zu „La Carrarese“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.