Fish on friday

Fish on friday

Heute beteilige ich mich an dem von Anja Rieger ins Leben gerufene Projekt Fish on Friday mit zwei Seeigeln.

Seeigel sind eigentlich ganz niedliche Tierchen, wenn man nicht gerade drauftritt…  Aber auf einem Teller, bereit zum verspeisen, hatte ich sie vorher noch nie gesehen. Im Süden Italiens haben die Menschen keine Probleme damit alles zu essen, was halbwegs essbar ist. So mußte ich mich der Einladung beugen und auch aus Höflichkeit einen Seeigel probieren. Erstaunlicherweise schmecken sie garnicht so wie sie aussehen. Sie haben einen leicht süßlichen Geschmack und schmecken nicht so penetrant nach Meer.
Fazit – Sie sehen irgendwie hübsch aus, aber essen muss ich sie nicht alle Tage.

Veröffentlicht von

Giulia

Mein Name ist Giulia, ich bin Fotografin, Weltenbummlerin, Bloggerin und Design-Liebhaberin. Ich schaue mir die Welt auf meine ganz eigene Weise an und halte sie fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.